22 Januar 2016

LUMITECH vergibt Lizenz an Seoul Semiconductor für die weltweite Nutzung der PI-LED Technologie

LUMITECH vergibt Lizenz an Seoul Semiconductor für die weltweite Nutzung der PI-LED Technologie

Der koreanische LED-Komponentenhersteller Seoul Semiconductor und die österreichische LUMITECH haben eine gemeinsame Lizenzvereinbarung über die Nutzung von Patenten der PI-LED Technologie unterzeichnet. LUMITECH räumt Seoul Semiconductors damit die Möglichkeit ein, Komponenten auf Grundlage der führenden PI-LED Technologie rund um den Globus anzubieten. PI-LED ist die weltweit führende Technologie für den Zukunftsmarkt Human Centric Lighting. Sie vereint sowohl veränderliches Weißlicht von 2.500 bis 7.000 K als auch RGB Farben in einer Lichtquelle, mit einer konstanten, hocheffizienten Lichtqualität sowie mit einer perfekten Farbwiedergabe.

 

 

 

 

„Das Lizenzabkommen mit Seoul Semiconductor, einem Weltmarktführer für innovative LED-Technologien, beweist die Innovationsstärke der PI-LED Patente und bestätigt unsere Technologie als beste Option für Human Centric Lighting Anwendungen. Wir freuen uns daher sehr über den erfolgreichen Abschluss dieser Lizenzvereinbarung und sind uns sicher, dass sie dem Human Centric Lighting Markt zu weiterem Wachstum verhelfen wird“, teilteLUMITECH Geschäftsführer Stefan Tasch mit.

 

Ki-bum Nam, CTO von Seoul Semiconductor ergänzt: „Seoul Semiconductor gelang mit der Wicop Technologie, die den Verpackungsprozess obsolet machte, ein Meilenstein im LED Markt. Wir besitzen über 10.000 Patente, die Technologien nutzen wie Acrich, die erste für den Verkauf hergestellte direkte AC LED, oder nPola mit einer zehnmal höheren Leuchtkraft als konventionelle LEDs, oder auch Violeds, die bei der Sterilisierung der Internationalen Raumstation verwendet werden. Dank dieser vier Kerntechnologien führen wir den Wettbewerb und die Branche an.“ Weiter betonte er: „Vor Jahrtausenden passte sich der Mensch an das natürliche Sonnenlicht und den Tagesverlauf mit Sonnenauf- und -untergang an. So hat sich ein einzigartiger Biorhythmus herausgebildet. Die patentierte PI-LED Technologie, die das Tageslicht nachbildet, wird von Seoul Semiconductor in der Bluetooth Fernbedienung von Smart Lighting Acrich 3 eingesetzt und an Beleuchtungshersteller weltweit geliefert. Das ermöglicht unseren Kunden Zugang zu gesundem und angenehmem Licht.“

 

Das PI-LED Patent von LUMITECH wurde erstmals 2007 angemeldet. Es bezieht sich auf die Herstellung und Verwendung von LEDs in Blau, Rot und dem Spezialton Mint, die in ihrer Kombination jede gewünschte Farbtemperatur mit einem hohen CRI sowie ein breites Spektrum an individuelle Farben abbilden können. Für biorhythmisches Licht – Human Centric Lighting – ist PI-LED die führende Technologie am Markt. Laut Studien wird Human Centric Lighting bereits 2020 rund 10 Prozent des Gesamtmarktes für allgemeine Beleuchtung ausmachen. Seoul Semiconductor und LUMITECH sind dank PI-LED bereits jetzt für die Zukunft der Beleuchtungstechnologie bestens vorbereitet.

 

© Lumitech. Abdruck honorarfrei. Belegexemplare erbeten.

Download Pressetext 

Pressekontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt
  1. Name(*)
    Ungültige Eingabe
  2. Unternehmen
    Ungültige Eingabe
  3. E-Mail(*)
    Ungültige Eingabe
  4. Telefon
    Ungültige Eingabe
  5. Nachricht
    Ungültige Eingabe

  6. Ungültige Eingabe