Jan29

Zum Jahresstart: Vizekanzler Dr. Spindelegger zu Besuch bei LUMITECH

LUMITECH // Aktuelles

Im Rahmen seines „Burgenlandtages“ besuchte der österreichische Vizekanzler Dr. Spindelegger LUMITECH am 11. Januar 2013 im Technologiezentrum Jennersdorf.

Zum Jahresstart: Vizekanzler Dr. Spindelegger zu Besuch bei LUMITECH

Im Rahmen seines „Burgenlandtages“ besuchte der österreichische Vizekanzler Dr. Spindelegger LUMITECH am 11. Januar 2013 im Technologiezentrum Jennersdorf. Zusammen mit weiteren namhaften Vertretern der Landes- und Regionalpolitik informierte er sich über die Möglichkeiten moderner LED-Technologie und war vor allem von den Vorteilen biorhythmischer Lichtlösungen begeistert. Bei einem kleinen Mittagsbuffet gab es für die Gäste dann auch noch genügend Zeit, Gespräche rund um die LED zu vertiefen und den einen oder anderen Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen.

 

„Wir haben uns sehr über das ehrliche Interesse von Herrn Dr. Spindelegger am Thema LED Technologie gefreut. Denn gerade auch in öffentlichen Einrichtungen, wie beispielsweise Schulen, Alters- und Pflegeheimen oder an Arbeitsstätten ist eine exzellente und „gesunde“ Beleuchtung für das Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit der Menschen essentiell. Hier kann biorhythmisches LED-Licht eine spürbare Verbesserung der Lebens- Lern und Arbeitsbedingungen bewirken. Zudem sind LEDs wesentlich umweltfreundlicher und energieeffizienter als andere Leuchtmittel und werden zukünftig eine bedeutende Rolle in der allgemeinen Beleuchtung spielen.“, resümiert Peter Haumer, LUMITECH Business Development Manager General Lighting.