Feb01

Schonende Inszenierungen auf den Punkt

LUMITECH // Aktuelles

Schonende Inszenierungen auf den Punkt

PI-LED ab Frühjahr 2017 auch für Museen und Shops erhältlich

Kompakt und fokussiert: Mit dem neuen PI-LED MINI SPOT PRO können Leuchtenhersteller die Lichtqualität ihrer Spots und Downlights auf ein neues Niveau heben. Als einziges Produkt am Markt wird die neue PI-LED Bauform tunable white und RGB Lichtfarben auf ganz engem Raum vereinen. 

Als einziges Produkt am Markt wird die neue PI-LED Bauform tunable white und RGB Lichtfarben auf ganz engem Raum vereinen. Das Ergebnis ist ein exzellentes Punktlicht mit 1300 lm, innovativer Mischkammer mit LES 13mm sowie einem hervorragenden Farbwiedergabeindex CRI>90. Prädestiniert ist der extrem kleine PI-LED MINI SPOT PRO daher speziell für den Einsatz in Shops und Museen. Eingebunden in DALI DT8- oder NeoLink Systeme können u.a. Farbtemperaturen von 1.800 bis 16.000K entlang der Planck’schen Kurve manuell geregelt, automatisierte Tageslichtverläufe eingestellt und unzählige Lichtfarben angesteuert werden. Alternativ zu den bisher erhältlichen Möglichkeiten der Bedienung, wie Wandtaster, Touchpanel und mobileApp, lässt sich das volle Potenzial des PI-LED MINI SPOT PRO über die innovative PC-App myPI-LED spielend leicht ausschöpfen. Sei es der Wechsel von Lichtsequenzen, geografisch angepasste Tageslichteinstellungen oder die Wahl des exakt passenden Weißlichts für ein Exponat oder Produkt. Interaktiv oder automatisiert unterstützt myPI-LED den Nutzer beim richtigen Umgang mit Licht, für die besten Sehverhältnisse zu jeder Zeit.

 

Spezialfall Licht im Museum

In Museen und Ausstellungen ist Licht von besonders großer Bedeutung. Es muss hier nicht nur Exponate und Kunstwerke richtig zur Geltung bringen, sich stilvoll in architektonische Gegebenheiten einfügen und hohe Effizienzkriterien erfüllen, sondern darüber hinaus auch strengen konservatorische Anforderungen gerecht werden. Denn Licht kann - falsch eingesetzt - Kunstwerken dauerhaft schaden. Durch moderne LED Technologie lässt sich die Gefährdung bereits immens reduzieren, da LED keine Infrarot- und UV-Strahlung aufweist. Ein weiterer Pluspunkt der PI-LED Technologie und des PI-LED MINI SPOT PRO: Der Blaulichtkanal lässt sich gezielt ausstellen, was besonders sensible Objekte zusätzlich schont und die Beeinträchtigung durch Licht auf ein absolutes Minimum reduziert.

 

 

Der PI-LED MINI SPOT PRO wird ab Frühjahr 2017 erhältlich sein.